Dual Charger Xbox360

Rate this item
(0 votes)

Heute im Test die Ladestation von Bigben-Interaktive, die laut Verpackung, im voll aufgeladenem Zustand 20 Stunden Betriebszeit verspricht. Sie wiegt 295 Gramm und hat eine Größe von 215 x 175 x 47 mm.

Hersteller: Bigben-Interaktive
Produktsite:: Dual Charger Xbox360)
System: Xbox360

Sowohl die Betriebsanleitung, wie auch die Verpackungsinformationen sind in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch zu lesen. Auch zwei Bilder helfen zusätzlich noch die Ladestation und die Akkus richtig anzuschließen bzw. einzulegen. Die Verpackung ist sehr stabil und die Artikel lassen sich nach Öffnen des Kartons ohne Probleme aus der Kunststoffschutzhülle entnehmen.

Es fällt gleich auf, dass die Ladestation lediglich über einen USB-Anschluss verfügt. Die Akkus lassen sich also nur direkt über die Xbox 360 aufladen. Dafür braucht man allerdings die Konsole nicht extra einschalten, sondern es reicht, am Stromkreislauf angeschlossen zu sein. Natürlich kann man das Ladegerät auch beispielsweise an den USB-Anschluß des PCs anschließen, um die Akkus zu laden. Nach rund drei bis vier Stunden sind die Akkus aufgeladen und können dann in den Controller eingesetzt werden. Diese lassen sich nicht ganz so einfach einsetzen wie die Original-Klappe, allerdings ist auch dieses kein großes Problem.

Nun zur Lebensdauer: Gleich zwei Akkus sind der Station beigelegt. 20 Stunden Betriebszeit werden uns vom Hersteller versprochen. Doch nach rund zehn Stunden ist bereits das erste Akku leer. Was will uns der Hersteller also mit den 20 Stunden vermitteln? Nach dem Wechsel stelle ich auch beim zweiten Akku fest, dass dieses bereits nach rund zehn Stunden wieder leer ist. Wer also glaubt, 20 Stunden würde jedes Akku halten, der liegt falsch. 20 Stunden Betriebszeit beziehen sich auf beide Akkus zusammen. Spielt man also mit 2 Controllern, ist nach zehn Stunden Schluss und es muss neu aufgeladen werden.

Wie gewohnt leuchtet die LED-Anzeige während des Ladens rot, sind die Akkus fertig aufgeladen, leuchten sie natürlich grün. Die Dual-Ladestation incl. Akkus ist sowohl in Weiß wie auch in Schwarz erhältlich.

Fazit:
Für rund 16 Euro ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als in Ordnung. Auch wenn die Betriebszeit lediglich 10 Stunden pro Akku anhält, ist unter diesem Gesichtspunkt der Preis günstig. Wer also seine Controller mit Batterien betreibt, sollte sich überlegen, ob er hier nicht für diesen Preis auf die Ladestation wechselt.
Tester: Marcus von Reth

Features:
- 2 Stück 700mAh Ni-Mh Akkus
- Einfaches Laden der Akkus über den USB Anschluss der Xbox360™
- LED Ladekontrollanzeige
- USB Ladekabel im Lieferumfang enthalten Spieldauer: ca. 20 Stunden (bei - - vollständig geladenem Akku)
- Farben: black / white