PocketBook Touch 622

Lesen ist ein weit verbreitetes Hobby und eine umfangreiche Büchersammlung braucht viel Platz. Außerdem kann es auf Dauer ganz schön ermüdend sein, wenn man einen dickeren Wälzer liest und diesen folglich auch die ganze Zeit in den Händen halten muss. Aber was gibt es für Alternativen? Auf's Lesen verzichten? Das wird jede Leseratte konsequent verneinen. Wie sieht es mit einem eReader aus, wie z.B. dem PocketBook Touch 622?

Subscribe to this RSS feed