Black Mirror

Erinnert ihr euch noch an das damalige Black Mirror, das 2004 erschien? Es gab damals noch zwei weitere Teile, die 2009 und 2011 erschienen, leider wurde die Serie aber damals nicht fortgesetzt. Nun gibt es eine Neuauflage rund um die Abenteuer des jungen David Gordon, entwickelt von KING Art, gepublisht von THQ Nordic. Erneut begebt ihr euch zum Schloss Black Mirror, welches im Spiel allerdings Sgathan Dubh House genannt wird – der gälische Name des Schauplatzes.

  • Published in Reviews

Black Mirror - Gameplay Trailer - GER

Das Point-and-Click-Gameplay der Vorgänger diente als Basis für das neu aufgelegte Gameplay, das den Fokus mehr auf Untersuchungen aus nächster Nähe und die Interaktion mit den albtraumhaften Visionen legt, die den Protagonisten des Spiels, David Gordon, plagen.

Black Mirror - Announcement Trailer

Das Adventure erzählt eine völlig unabhängige und neue Geschichte. Der Unterschied zwischen dem neuen und dem alten Black Mirror wird vor allem aber, abgesehen von der modernen Grafik natürlich, ein neues Gameplay-Element sein: die Interaktion mit geisterhaften Visionen, die den Hauptdarsteller an der Gesundheit seines Verstandes zweifeln lassen.

Subscribe to this RSS feed