Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Erstellt am 02. Februar 2016 Geschrieben von Daniela Kuß Kategorie: News
Veröffentlicht am 02. Februar 2016
Drucken

Mythen um Personen, die sich bei Vollmond in reißende Werwölfe verwandeln, beschäftigen die Fantasie der Menschen bereits seit Jahrhunderten. Inzwischen ist der Werwolf neben Vampir und Mumie ein fester Bestandteil des Horror-Genres. In astragons neuem Wimmelbild-Abenteuer Shadow Wolf Mysteries: Spuren des Terrors können Spieler ab dem 03. Februar 2016 einem solchen uralten Fluch auf den Grund gehen.

Frankreich, 1881: Seit Jahrhunderten steht die französische Stadt Gévaudan, die fortwährend von dunklen Kreaturen wie Werwölfen und Geistern belagert wird, unter dem Schutz des Grafengeschlechts De Lupe. Dieses zeichnet sich nicht nur durch einen großen technischen Erfindergeist aus, wenn es darum geht, die Stadtmauern zu befestigen, sondern auch durch einen ganz besonderen Familienfluch, der ausschließlich die männlichen Nachkommen der Familie betrifft. Genau wie seine Gegner vor den Toren Gévaudans verwandelt sich das jeweils amtierende Familienoberhaupt bei Kontakt mit Mondlicht in eine riesige, wolfsähnliche Bestie.

Eben jener Graf De Lupe fürchtet nun, dass die dunklen Mächte zu einem letzten Schlag gegen seine Familie und die Stadtbewohner ausholen werden und beauftragt einen berühmten Meisterdetektiv mit dem Schutz seines einzigen Sohnes Pierre. Sollte dieser im Falle des Ablebens seines Vaters noch vor Mitternacht desselben Tages ebenfalls den Tod finden, wird Gévaudan schutzlos und damit dem Untergang geweiht sein. Beim Eintreffen der Spürnase ist das Unglück leider bereits geschehen: Der Graf wurde vergiftet, Pierre nach kurzem Kampf von Werwölfen in die dunklen Wälder entführt. Nun beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit, bei dem es nicht nur auf den Mut des Ermittlers, sondern ganz besonders auch auf seine grauen Zellen ankommen wird.

Auch im fünften Teil der beliebten Shadow Wolf Mysteries-Reihe setzt das Team des Entwicklers ERS Game Studios auf einen unterhaltsamen Mix aus kniffligen Knobeleinlagen, unerwarteten Story-Wendungen und liebevoll handgezeichnete Grafiken.

Unerschrockene Wolfsjäger sollten den Release von Shadow Wolf Mysteries: Spuren des Terrors am 03.02.2016 keinesfalls verpassen. Das Wimmelbild-Abenteuer aus astragons Big Fish-Reihe wird zum Preis von 9,99 Euro (UVP) im gesamten deutschsprachigen Handel zu erwerben sein.