Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Erstellt am 03. Februar 2016 Geschrieben von Daniela Kuß Kategorie: News
Veröffentlicht am 03. Februar 2016
Drucken

Zwei weitere Sprachversionen vom virtuellen Tiergeschäft gestartet

 

Kleintierabteilung wächst ebenfalls und bringt Spielern neue Ansicht

 

upjers, der Entwickler und Publisher namhafter Browsergames und Apps, hat Wauies – The Pet Shop Game (https://wauies.upjers.com/de/) nun auch in Frankreich und Polen gestartet. Damit deckt das Tierladen-Spiel vier wichtige Sprachen ab.

 

Wauies – The Pet Shop Game (https://de.upjers.com/wauies) kann nicht nur auf Deutsch und Englisch gespielt werden, sondern auch auf Französisch und Polnisch. Damit macht upjers sein Tier-Browsergame zwei weiteren großen Communities zugänglich.

 

Doch nicht nur bei den Sprachversionen geht es in Wauies – The Pet Shop Game weiter voran. Auch die Kleintierabteilung im virtuellen Browser-Tierladen wächst und wächst. Neben Teacup-Schweinchen und Frettchen könnten sich die Wauies-Spieler nun auch Degus – süße Nagetiere aus Südamerika – in ihrem Geschäft halten, züchten und verkaufen.

 

Für die kleinen Nagetiere gibt es extra neue Kleintiergehege. Diese sehen nicht nur schön im Laden aus, sondern haben eine Besonderheit: um die kleinen Tierchen anzusehen, klickt man auf ihr Häuschen und schon öffnet sich eine größere Ansicht des Geheges. So können die Wauies Spieler alle Details der liebevoll animierten Haustiere genießen.

 

Wauies – The Pet Shop Game: Jetzt auch in Frankreich und Polen, sowie mit neuen Kleintiergehegen.