Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Erstellt am 10. Februar 2016 Geschrieben von Daniela Kuß Kategorie: News
Veröffentlicht am 10. Februar 2016
Drucken

Worlds of Magic, das erfolgreich über Kickstarter finanzierte Fantasy-Strategiespiel, kommt ab dem 19. Februar in Deutschland, Österreich und der Schweiz über rokapublish in den Handel. Die Entwickler von Wasteland Interactive nennen insbesondere das 1994 erschienene DOS-Strategiespiel „Master of Magic“ als Inspiration für ihr eigenes Game.

4X-Strategiespieler, die nicht zum x-ten Mal die endlosen Weiten des Alls erobern wollen, dürfen hier ein optisch vielfältiges Fantasy-Reich unter ihre Kontrolle bringen – frei nach der Devise eXplore, eXpand, eXploit & eXterminate.

Als Hexenmeister treten die Spieler in Worlds of Magic an, um die Reiche ihrer Feinde zu erobern und saftige Wiesen und malerische Küsten ganz allein zu beherrschen. Dazu verbessern sie stetig ihren eigenen Charakter und bauen gleichzeitig riesige Armeen mit kampferprobten Helden auf.

Der eigene Hexenmeister darf aus über 400 verschiedenen Zaubersprüchen, eingeteilt in 13 Zauberkreise, wählen, welche er lernen möchte. Magische Artefakte können dabei die verheerende Wirkung noch steigern.

Blühende Städte sind ein weiterer Faktor für einen gelungenen Feldzug. Der Spieler kann Siedlungen mit bis zu 50 verschiedenen Gebäudetypen zusammenstellen und damit über 25 kriegsentscheidende Ressourcen herstellen.