Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Erstellt am 17. März 2016 Geschrieben von Daniela Kuß Kategorie: News
Veröffentlicht am 17. März 2016
Drucken

Update bringt neue Questreihen und mehr

 

Entwickler Allods Team und Publisher My.com stellen das nächste Update für Skyforge vor – Dark Omen. Der Patch enthält eine neue Questreihe und Verbesserungen an den Pantheons – den Gilden in Skyforge. Vor allem für die Spieler auf den höchsten Leveln bringt das Update Gameplay-Verbesserungen und bildet die Grundlage für zukünftige Neuerungen.

Die Highlights der Verbesserungen und Neuerungen in Dark Omen:

-  Neues Operationen-System: Mit Operationen können Spieler auf hohem Level ihre Kräfte vereinen, um sich gegen die Invasionen zu verteidigen. Dieses System erhält bei seiner Überarbeitung einen neuen Fortschrittsbalken und ist nun leichter zu bedienen.
-  Kernbeweis-Questreihe: Spieler können nun erfahren, was nötig ist, um zu einem Älteren Gott aufzusteigen und ihre göttliche Reise bei der nächsten Invasion auf Aelion fortsetzen. Sie müssen die metallische Bedrohung in einer Reihe von Missionen zurück schlagen und sich im finalen Kampf dem Mechanoiden-Avatar stellen!
-  Pantheon-Fusionstool: Alle Pantheons, ob groß oder klein, können sich dank des Fusionstools jetzt mit einem anderen Pantheon zusammenschließen. Sowohl Mitglieder als auch Ressourcen werden in die neue Community übertragen und können die Bedrohungen Aelions unter einem Banner bekämpfen!

Weitere Details des Updates gibt es auf: https://sf.my.com/de/news/announcements/dark-omen-erscheint-am-16-maerz

Zudem sind ab heute die „Goldener Ring“-Pakete verfügbar, Informationen zu den neuen Paketen gibt es auf: https://sf.my.com/de/golden-circle-packs

 

Skyforge ist ein free-to-play MMORPG, in dem Sterbliche und Unsterbliche gegen mythische Kreaturen und Aliens auf dem neuesten Stand der Technik kämpfen. Spieler starten als Unsterbliche und konkurrieren, um selbst Götter zu werden.
Skyforge kann kostenlos unter https://sf.my.com/ heruntergeladen werden. Mehr Informationen und News unter: https://sf.my.com/de, auf Facebook und auf Twitter.