Ab ins Winterabenteuer mit PocketBook

Rate this item
(0 votes)

Die Koffer sind gepackt, alles ist bereit für den Winterurlaub. Ob Skipiste oder sonnige Traumstrände, was auf jeden Fall auf der Reiseliste stehen sollte, ist einer der neuesten Reader von PocketBook. Denn mit dem InkPad 2, dem Touch HD oder dem Touch Lux 3 wird jeder Urlaub garantiert zum Abenteuer.

5 Gründe, warum die E-Book-Reader von PocketBook die idealen Begleiter für die Winterferien sind:
1. Neugierige Blicke auf sich ziehen
Das hochwertige und außergewöhnliche Design der PocketBook-Reader fällt sofort ins Auge. Ob in winterlichem Weiß, klassischem Schwarz, dezentem Nebelgrau oder leuchtendem Rubinrot — PocketBook trifft mit der Farbpalette seiner aktuellsten E-Reader-Modelle jeden Geschmack. Die Geräte liegen ergonomisch und griffig so perfekt in der Hand, dass man sie gar nicht mehr beiseitelegen oder gar in fremde Hände geben möchte! 

2. Regentage überstehen
Wenn Regen und Schneesturm das  Urlaubsprogramm durcheinanderwirbeln, gibt es nichts Besseres, als es sich drinnen mit einer Tasse heißem Tee, einer warmen Decke und einem E-Reader von PocketBook gemütlich zu machen. Und wenn das Radio auf der Skihütte streikt oder der Braten in den Ofen muss, ist die  Text-to-Speech-Funktion (TTS) bei Touch HD und InkPad 2 besonders praktisch: Sie ermöglicht das Abspielen von Musik-Dateien während der Lektüre sowie die direkte Sprachausgabe von Buchinhalten. So lässt sich auch ein Urlaubstag zu Hause angenehm gestalten.

3. Sich eine ganze Bibliothek ins Boot holen
Mit den E-Book-Readern von PocketBook geht der Lesestoff in den Winterferien niemals aus. Denn alle neuen Modelle verfügen über einen internen Speicher, der mittels microSD-Speicherkarte auf bis zu 32 GB erweitert werden kann. Damit ist leicht eine Bibliothek mit mehreren tausend Büchern gefüllt, die noch dazu problemlos in jeden Koffer passt. Die neuesten Reader sind außerdem echte Leichtgewichte: Das PocketBook Touch HD und das Touch Lux 3 wiegen gerade mal 180 Gramm, das Premium-Modell InkPad 2 nur 305 Gramm.

4. In fremden Welten versinken
Wer den Winterurlaub dazu nutzen möchte,  Fremdsprachenkenntnisse aufzufrischen, muss dazu dank PocketBook nicht einmal verreisen. Die auf den E-Book-Readern vorinstallierten Abbyy Lingvo®-Wörterbücher können Wörter in 21 Sprachen übersetzen und ermöglichen so das Erschließen fremder Welten auch vom heimischen Sofa aus.
Klassiker in Originalsprache lesen oder unbekannte Autoren entdecken – mit PocketBook wird das Betreten von  sprachlichem Neuland so leicht wie nie.

5. Zu neuen Ufern aufbrechen … und sich trotzdem wie zu Hause fühlen
Die E-Reader von PocketBook garantieren auch in den entlegensten Winkeln uneingeschränkten digitalen Lesespaß. Elektronische Inhalte können mittels eingebautem WLAN, Dropbox, Send-to-PocketBook und PocketBook Sync Services ohne PC-Verbindung jederzeit und überall auf die Geräte geladen werden. Das Touch Lux 3 und seit kurzem auch alle InkPad-Modelle verfügen darüber hinaus über den Cloud-Dienst.  Damit können alle E-Books an einem einzigen sicheren Ort gespeichert und von allen Geräten sowie auf jeder Plattform abgerufen werden. Lesepositionen, Buchkollektionen und Favoriten werden automatisch synchronisiert, damit man sich auch unterwegs wie zu Hause fühlt.