Gaming Wearable Bcon ergänzt Maus und Tastatur

Rate this item
(2 votes)

Mehr Aktionen zur gleichen Zeit, bessere Kontrolle im Spiel

Wo herkömmliche Gaming-Peripherie an ihre Grenzen stößt, setzt ein neues Wearable aus Deutschland an. Der sogenannte Bcon (Better Control) wird parallel zur Steuerung mit Maus und Tastatur verwendet und erschließt dem Spieler mittels denkbar einfacher Bewegungen so einen zusätzlichen Eingabekanal. Mit der Folge: Mehr Aktionen zur gleichen Zeit. Der Bcon richtet sich sowohl an Core-Gamer, die nach mehr Leistung im Spiel streben, als auch an Spieler, die auf der Suche nach mehr Komfort sind und sich nicht mehr mit komplizierten Tastenbelegungen die Finger verknoten möchten.

Ausgelegt für die Verwendung am Körper verbindet sich der Controller kabellos mit dem PC. Durch das Anbringen des Bcon direkt am Schuh oder Fuß bleiben die Hände weiterhin frei für die Nutzung von Maus und Tastatur. Dabei erfasst das Gerät seine Lage im Raum in Echtzeit und übersetzt diese in konkrete Eingabebefehle. Insgesamt stehen dem Spieler sechs mühelose Bewegungen, wie beispielsweise das Anheben der Ferse, zur Verfügung, um damit zusätzlich Fähigkeiten im Spiel auszulösen.

Welche Fähigkeiten das sind, hängt sowohl von den Vorlieben des Spielers, als auch vom Spiel selbst ab. Flexibel wie beim Ändern von Tastenbelegungen lassen sich Hotkeys den verschiedenen Bewegungsrichtungen zuordnen. Unterstützt wird dabei jedes PC-Spiel, das eine Eingabe über Tastatur zulässt – das sind bekanntlich eine ganze Menge. Ob MOBA, MMORPG oder FPS. Der Bcon verschafft jedem Spieler weitere, leicht erreichbare Hotkeys, die für mehr Interaktion mit der Spielwelt sorgen. Über eine zugehörige Software lassen sich dabei selbst komplexe Konfigurationen realisieren.

Das geht sogar so weit, dass sich ganze Tastenfolgen mittels nur einer fließenden Bewegung ausführen lassen. Dabei verzichtet der Bcon auf jegliche Automatisierung im Hintergrund. Entsprechendes Wissen des Spielers um Fähigkeitsfolgen und Mechaniken vorausgesetzt, lassen sich so Effekte erzielen, die bisher nur von Makros bekannt waren. Besonders effiziente Konfigurationen können in Kürze unter www.bcon.zone mit der Community geteilt werden.

Der Bcon wird 2018 am Markt erhältlich sein. Interessierte Spieler haben die Möglichkeit bis zu 40% zu sparen, wenn sie sich frühzeitig auf der Website registrieren.

Über den Bcon:
Der Bcon (Better Control) ist ein komplementärer Controller, der parallel zu Maus und Tastatur genutzt werden kann. Leistungs- und komfortorientierten Spielern eröffnet das kabellose Wearable einen zusätzlichen Eingabekanal für mehr Interaktion in der gleichen Zeit. Konzipiert für die Verwendung am Schuh oder Fuß übersetzt der Bcon einfache Bewegungen in konfigurierbare Eingaben und ist dabei mit allen PC-Spielen kompatibel, die eine Steuerung mit Tastatur unterstützen. Das in Deutschland entwickelte Gaming Wearable ist ab 2018 verfügbar. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.bcon.zone