Tamar führt Georgien in Civilization VI: Rise and Fall an

Rate this item
(0 votes)

2K und Firaxis Games gaben bekannt, dass Tamar in Sid Meier’s Civilization VI: Rise and Fall Georgien anführen wird.

Tamar war eine starke Schirmherrin der Kunst und Kultur. Sie stärkte den Handel und prägte Münzen mit ihrem Monogramm und ihren Titeln. Gesetze wurden festgeschrieben, Kathedralen erbaut, die georgische Kultur entwickelte sich zu einer starken und munteren Mischung aus byzantinischem Christentum und persisch inspirierten Ideen.

Sie kam in einem geteilten Königreich an die Macht und hinterließ es größer, mächtiger und sich seiner kulturellen Identität bewusst. Sie wurde von der Orthodoxen Kirche heiliggesprochen und ist bis heute ein Nationalsymbol für die Georgier.

Weitere Informationen gibt es im offiziellen Civilization-Blog von 2K: https://www.civilization.com/de-DE/news#de-DE/news/entries/civilization-vi-rise-and-fall-tamar-leads-georgia

Für aktuelle Neuigkeiten zu Sid Meier’s Civilization VI: Rise and Fall besuche die offizielle Website, abonniere den YouTube-Kanal des Spiels, werde Fan auf Facebook oder folge @CivGame auf Twitter.

Media