Electronic Arts kooperiert mit Warner Bros. Interactive Entertainment

Rate this item
(0 votes)

The Vault bekommt erstmals externen Zuwachs.

Electronic Arts erweitert das Angebot von Origin Access** um sechs Titel von Warner Bros. Interactive Entertainment. Damit sind erstmals Titel eines großen Publishers, der nicht zu EA gehört, in The Vault vertreten. Origin Access-Mitglieder können ab sofort Spiele aus den Batman™: Arkham und LEGO® Batman Reihen spielen. In Kürze wird The Vault zusätzlich um weitere Spiele ergänzt, darunter der preisgekrönte Indie-Titel The Witness sowie das brandneue Spiel Out of the Park 19.

Das neue Titelaufgebot in The Vault umfasst die folgenden Spiele:

Ab sofort verfügbar:

  • Batman™: Arkham Asylum
  • Batman™: Arkham City
  • Batman™: Arkham Origins
  • LEGO® Batman
  • LEGO® Batman 2
  • LEGO® Batman 3


In Kürze:

  • The Witness
  • Out of the Park Baseball 19
  • Lost Castle
  • Bulletstorm – Lite
  • Wasteland 2


Spieler, die noch nicht Mitglied bei Origin Access sind, erhalten ab sofort bis zum 26. März die Gelegenheit, einige dieser Titel sowie das komplette Spielesortiment in The Vault während einer siebentägigen Trial kostenlos anzuspielen. Zudem profitieren sie von Rabatten auf Spielkäufe bei Origin. Weitere Informationen zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft sind unter www.origin.com/de-de/store/origin-access zu finden.

* Eine Trial pro EA-Konto. Nach der Trial wird der aktuelle monatliche oder jährliche Mitgliedsbeitrag von Origin Access in Rechnung gestellt. Jederzeit kündbar während der Probezeit.  Details unter origin.com/de-de/store/origin-access/terms

** Anstelle einer kostenlosen Trial wird die erste monatliche oder jährliche Gebühr nach sieben Tagen berechnet. Jederzeit kündbar während dieser 7-Tage-Frist und der Kunde wird nicht belastet. Eine Anmeldung pro EA-Konto.