Call of Duty®: WWII – Community-Event “Operation: Kleeblatt & platt” ist gestartet

Rate this item
(0 votes)

Operation: Kleeblatt & platt, das Community-Event in Call of Duty: WWII zum St. Patrick's Day, ist gestartet.

Ab sofort bis 3. April erhält Call of Duty: WWII eine St. Patrick's Day-Rundumerneuerung mit einer neuen, zeitlich begrenzten Multiplayer-Liste, zwei zeitlich begrenzten Ausrüstungssammlungen sowie Spezialbefehlen und Aufträgen, die spezielle Objekte und Waffen hervorbringen. 

Shipment 1944

Shipment 1944, eine neu interpretierte Version der klassischen Nahkampf-Map für den Multiplayer, ist kostenlos in Call of Duty: WWII verfügbar. Besitzer des Season Pass erhalten schon heute Vorabzugriff, allen anderen steht die Map ab Freitag, den 16. März, zur Verfügung. 

Kobold-Mosh-Pit

Der Kobold-Mosh-Pit bietet die Spielmodi "Team-Deathmatch", "Stellung", "Abschuss bestätigt" und "Herrschaft", allerdings mit einer kleinen Besonderheit: Auf jeder Map versteckt sich ein flinker Zombiekobold. Spieler, die den grauenerregenden kleinen Wicht ausschalten, erhalten zur Belohnung etwas Besseres als einen Topf voller Gold: All ihre ausgerüsteten Punkteserien sind voll aufgeladen und einsatzbereit.

Dieser Modus steht alle Spielern als vorgestellte öffentliche Liste zwischen dem 16. März, 18 Uhr MEZ, und dem 19. März, 18 Uhr MEZ, im Rahm der Operation: Kleeblatt & platt zur Verfügung und bietet dabei 2xEP.

Neue Waffen und Ausrüstung

Spieler können sich über brandneue St. Patrick's Day-Ausrüstung freuen, einschließlich Uniformen, Helmen, Waffentarnungen und mehr, nur erhältlich im Rahmen von Operation: Kleeblatt & platt.

Neben neuer Ausrüstung bietet Operation: Kleeblatt & platt zwei neue Waffen für Call of Duty: WWII – die MP M-38 und das leichte Maschinengewehr MG 81. Für beide Waffen gibt es St. Paddy's Day-Varianten, nur im Rahmen von Operation: Kleeblatt & platt, auch wenn andere Varianten beider Waffen im Spiel zur Verfügung stehen werden, sobald das Community-Event endet.

Wichtiges Inhalts-Update

Es erschien außerdem ein wichtiges Inhalts-Update für Call of Duty: WWII mit ganz neuen Objekttypen, inklusive Waffentalismanen und Fadenkreuzen. Sledgehammer Games hat außerdem einige Änderungen am System für den Quartiermeister und Vorratslieferungen vorgenommen. Weitere Informationen sind in ihrem Blogpost enthalten.

Aktuelle Informationen finden Sie auf www.callofduty.com, www.youtube.com/callofduty oder folgen Sie @CallofDuty und @SHGames auf Twitter, Instagram und Facebook. Call of Duty: WWII erscheint für das PlayStation®4-System, Xbox One und den PC.

Media