Western Digital bringt Schwung ins Spiel mit neuen leistungsstarken NVMe-SSDs

Rate this item
(0 votes)

PC-Spiele werden immer realitätsgetreuer, mit deutlich besseren und wesentlich mehr visuellen Inhalten als jemals zuvor.

Gamer benötigen deshalb die entsprechende Technologie, die ihnen ein optimales Spielerlebnis ermöglicht. Die von der Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC) vorgestellte Western Digital® Black 3D NVMe™ SSD mit eigenentwickelter SSD-Architektur und dazugehörigem, eigenem Controller erfüllt genau diese Anforderungen: überragende Leistung, geringerer Stromverbrauch und hohe Haltbarkeit. Die SSD beschleunigt PC-Anwendungen und ermöglicht dem Benutzer den schnellen Zugriff auf hochauflösende Video-, Audio- und Spieleinhalte.

Aufgrund der steigenden Anforderungen an hochwertige Inhalte müssen PCs in der Lage sein, rechenintensive Anwendungen auszuführen sowie Grafiken und Videos in 4K/Ultra HD darzustellen. Da hierbei sehr große Datenmengen entstehen, die schnell und problemlos übertragen werden müssen, hat Western Digital eine neue Klasse an SSDs entwickelt, um diese Engpässe im Speicher zu beseitigen. Die M.2-SSD ist mit einer neuen NVMe- und Controller-Architektur ausgestattet, die optimal auf die 3D-NAND-Technologie von Western Digital abgestimmt ist. Diese vertikal integrierte Plattform wurde von Western Digital von Grund auf neu entwickelt und ist speziell darauf konzipiert worden, die Leistung von NVMe-SSDs zu maximieren. Sie zeichnet sich durch modernste Energieverwaltung, Haltbarkeit und Langlebigkeit aus für die wachsende Anzahl von Anwendungen, die von der NVMe-Technologie profitieren.

„Aktuelle PC-Spiele benötigen immer mehr Leistung. Diese Situation wird sich zukünftig noch weiter verschärfen. In der Western Digital Black SSD konnten wir durch unsere neue Architektur und den dazugehörigen, eigenen Controller unsere 3D-NAND-Technologie mit der NVMe-Schnittstelle vereinen, um somit ein ganz neues Leistungsniveau zu erreichen. Egal, ob es sich um einen neuen Gaming-PC oder eine Workstation zur Videobearbeitung handelt: Unsere innovativen NVMe-SSDs beschleunigen viele aktuelle und zukünftige Anwendungen, bei denen es auf eine schnelle Verarbeitung großer Datenmengen ankommt”, sagt Mark Grace, Senior Vice President, Devices Business Unit, Western Digital.

Western Digital Black 3D NVMe SSD – Mehr Power für Gaming-Systeme
Mit außergewöhnlich und anhaltend hoher sequenzieller Leseleistung (bis zu 3.400 MB/s[1] beim 1-TB- und 500-GB-Modell) und sequenzieller Schreibleistung (bis zu 2.8001MB/s beim 1-TB-Modell) bei Kapazitäten bis zu 1 TB steigert die neue SSD das Nutzererlebnis im Spielebereich aufgrund dieser innovativen Technologie. Zusätzlich bieten die SSDs bis zu 500.000 Random Reads IOPs (beim 1-TB-Modell) für extrem hohen Datendurchsatz, ideal für Multi-Thread-Anwendungen und datenintensive Multitasking-Umgebungen. Die SSD wird mit einer 5-jährigen Herstellergarantie für bis zu 600 TBW (beim 1-TB-Modell) ausgeliefert. Die Western Digital Black 3D NVMe SSD ist in den USA in den Größen 250 GB (119,99 USD), 500 GB (229,99 USD) und 1 TB (449,99 USD) erhältlich. Die neuen Speicher werden ab Ende April 2018 bei ausgewählten Western Digital-Einzelhändlern, -Onlinehändlern, -Wiederverkäufern, -Systemintegratoren und ‑Distributoren weltweit erhältlich sein.

Western Digital erschließt die Möglichkeiten der Daten von heute und bietet das breiteste Produktportfolio der Branche mit dem Inhalte erfasst, erhalten, auf sie zugegriffen und transformiert werden können. Weitere Informationen finden Sie auf der Website: Western Digital.