Google Maps: Karte drehen und kippen

Rate this item
(0 votes)

Mit Google Maps findet man problemlos nahezu überall hin − egal ob mit dem Auto, zu Fuß oder auf dem Fahrrad.

Einziger Knackpunkt: Manchmal passt die Ausrichtung der Karte nicht, um sich richtig orientieren zu können. Am PC und Smartphone lässt sich die Karte aber ganz einfach drehen, kippen und neigen. Wir zeigen, wie das gelingt:

Google Maps am PC drehen

➜ Zuerst Google Maps öffnen und auf das Menü-Symbol (☰) oben links klicken.
➜ Um die Karte am PC drehen und neigen zu können, muss die Satelliten-Ansicht aktiviert werden. Dafür im Menü auf „Satellit“ klicken.
➜ Nun die Shift-Taste [⇧] und die linke Maustaste gleichzeitig gedrückt halten und währenddessen die Maus über die Karte bewegen. Dabei bewegt sich die Ansicht entsprechend mit und die Karte lässt sich drehen oder kippen.

Google Maps auf dem Smartphone drehen (Hier werden immer zwei Finger benötigt)

➜ Zum Drehen mit den Fingern eine Kreisbewegung machen.
➜ Zum Kippen die Finger parallel nach oben oder unten schieben.

Die einzelnen Tipps mit Bebilderung gibt es unter Google Maps: Karte drehen und kippen