WhatsApp-Nachricht nachträglich löschen

Rate this item
(0 votes)

Abgeschickte WhatsApp-Nachrichten können nachträglich gelöscht werden − und zwar so, dass sie auch der Empfänger nicht mehr lesen kann.

Zu beachten ist, dass die Nachrichten sich nur in den ersten sieben Minuten nach dem Abschicken vollständig löschen lassen. Danach können zwar einzelne Nachrichten aus dem eigenen Chat entfernt werden, der Empfänger sieht sie aber immer noch.

WhatsApp-Nachricht nachträglich löschen auf dem Androidgerät

Man drückt so lange auf die zu löschende Nachricht, bis sie blau hinterlegt ist.

➜ Nun tippt man auf das Mülleimer-Symbol oben in der Taskleiste.

➜ Es erscheint ein Fenster mit verschiedenen Optionen. Hier wählt man die Option "Für alle löschen" aus.


WhatsApp-Nachricht nachträglich löschen auf dem iPhone


Man drückt so lange auf die entsprechende Nachricht, bis ein Menü erscheint. Danach tippt man dort auf den rechten Pfeil und wählt die Option "Löschen".

➜ Anschließend markiert man die zu löschenden Nachricht links mit einem Häkchen und tippt auf den Mülleimer links. Es können auch mehrere Nachrichten ausgewählt und gelöscht werden.

➜ Nun erscheint ein neues Fenster, hier wählt man die Option "Für alle löschen".

Hinweis: Die gelöschte WhatsApp-Nachricht wird als "Du hast diese Nachricht gelöscht" angezeigt und ist auch für den Empfänger nicht mehr lesbar.

Die einzelnen Tipps mit Bebilderung gibt es unter WhatsApp-Nachrichten nachträglich löschen – so klappt‘s