12 Tipps für mehr Akkulaufzeit am Notebook

Rate this item
(0 votes)

Egal ob Windows oder MacOS: Die Laufzeit des Notebook-Akkus ist oft der Schwachpunkt beim mobilen Arbeiten unterwegs.

Notebooks besitzen heutzutage erstaunlich leichte und langlebige Energiespeicher. Doch auch beim modernsten Gerät ist irgendwann die Kapazität erschöpft und es muss an die Steckdose. Dumm, wenn dann gerade kein Netzteil oder keine Steckdose zur Hand sind. Deshalb ist es sinnvoll, Akkus auf maximale Laufzeit zu optimieren. Das funktioniert bei allen Betriebssystemen auf ähnliche Weise.

1. Bildschirm dunkler machen
2. Bluetooth abschalten
3. Flugmodus, wenn es knapp wird
4. Ethernet statt WLAN
5. USB-Datenträger und -Geräte abnehmen
6. Nicht benötigte Programme beenden
7. Nicht benötigte Software deinstallieren
8. Insbesondere: Flash-Player deinstallieren
9. System aufräumen
10. Arbeitsspeicher aufrüsten
11. SSD einbauen
12. Akkufresser aufspüren

Die ausführlichen Tipps mit Bebilderung gibt es unter 12 Tipps für mehr Akkulaufzeit